Anwendungsgebiete: Hierfür ist CoolSculpting® genau richtig.

Für Menschen, die trotz intensiver Bemühungen ihre Fettpölsterchen in den klassischen Problemzonen nicht loswerden, ist CoolSculpting® eine vielversprechende Lösung. Schmerzarm und ohne Ausfallzeiten werden die Fettpolster nur durch den Einsatz von Kälte reduziet. Wer sich auch nach der Behandlung weiter gesund ernährt und für ausreichend Bewegung sorgt, kann seine Fettpolster mittels CoolSculpting® dauerhaft bekämpfen.

Die Behandlungszonen im Detail

Coolsculpting, Problemzonen und Anwendungszonen

Wann ist CoolSculpting® besser geeignet als andere Verfahren?

Das klinisch erprobte CoolSculpting®-Verfahren eignet sich besonders für Patienten, bei denen hartnäckige Fettpolster auch durch Sport und Diäten nicht verschwinden wollen. Halten sich diese anlagebedingten Fettpolster trotz gesunder Ernährungsweise und diszipliniertem Training dauerhaft, kann Patienten mit CoolSculpting® ohne chirurgischen Eingriff und ohne Fettabsaugung geholfen werden. Je deutlicher die Fettpölsterchen definiert sind, umso erfolgreicher kann das nicht-invasive CoolSculpting® eingesetzt werden, da die genutzte Kälte lokal wirkt.

CoolSculpting®: für wen ist das Verfahren geeignet?

Nicht geeignet ist CoolSculpting® zur reinen Gewichtsabnahme bei besonders übergewichtigen Personen. Ob CoolSculpting® auch für Sie geeignet ist, lässt sich am besten bei einem persönlichen Gespräch mit dem Arzt abklären. Wir empfehlen Ihnen daher, mit Dr. Aigner einen unverbindlichen Beratungstermin zu vereinbaren, in dem untersucht werden kann, mit welcher Behandlungsmethode Ihre Fettpolster schonend und erfolgreich entfernt werden können.

Menschen kennen das Problem: trotz Sport und gesunder Ernährung wollen gewisse überschüssige Pfunde einfach nicht verschwinden. Doch es gibt einen innovativen Lichtblick, der gegen Hüftspeck effektiv wirkt – die neue, nicht-invasive Methode des CoolSculptings®. Nur wenige Behandlungen sind nötig, um Fettpartien in der Hüftgegend loszuwerden. Wo andere Methoden versagen oder die Ergebnisse nicht zufriedenstellend sind, ist CoolSculpting® eine schonende und erfolgreiche Alternative.*

(* Resultate und Patientenerfahrungen können variieren, informieren sich sich noch heute)

Schlanke Hüfte zeigen: mit Kälte zum Erfolg

unterer_rueckenDie kleinen Fettpolster an der Hüfte halten sich bei vielen Menschen anlagebedingt sehr hartnäckig. Da bei einer Diät die Fettzellen nicht vermindert, sondern nur verkleinert werden, bleibt auf beiden Seiten der Hüfte ein Fettdepot zurück, das mit CoolSculpting® behandelt werden kann. Je deutlicher der Hüftspeck definiert ist, umso wirksamer ist CoolSculpting®, da die Kältebehandlung genau dort angesetzt werden kann, wo sich überzählige Fettzellen befinden. Mit der klinisch erprobten Methode des CoolSculptings® können Sie in wenigen Wochen Ihren Hüftspeck reduzieren.

Beim CoolSculpting® werden die empfindlichen Fettzellen an der Hüfte ausgekühlt und schließlich vom Körper abgebaut. Da das umliegende Gewebe weniger empfindlich auf Kälte reagiert als die Fettzellen, wird es nicht geschädigt und bleibt vollständig erhalten. Es bleiben keine Narben zurück, die Haut wird nicht überstrapaziert und es besteht keinerlei Infektionsrisiko. CoolSculpting® ist die ideale Methode, um Hüftspeck zu reduzieren.

Warum bekomme ich meinen Hüftspeck nicht mit Diät und Sport weg?

Besonders Männer haben mit Hüftspeck zu kämpfen und können sich nicht erklären, wieso sie trotz gesunder Ernährung und regelmäßigem Training ihren Hüftspeck nicht loswerden. Der Grund dafür ist, dass bestimmte Regionen unseres Körpers schlecht auf Diäten und Sport ansprechen. Zu den Problemzonen, in denen sich Fettgewebe in der Unterhaut besonders hartnäckig hält, gehört auch die Hüfte. Da sich bei einer Diät die Anzahl der Fettzellen nicht verringert, ist die beste und schonendste Lösung, das Fettgewebe durch CoolSculpting® schmerzarm „abzutöten“.

Bei vielen Menschen bleibt trotz intensivem Training und einer gesunden Ernährung das Bauchfett hartnäckig bestehen. Diese Fettpolster, die sich im Gewebe der Unterhaut befinden, können mit CoolSculpting® erfolgreich behandelt werden. Nur wenige Sitzungen sind nötig und das Bauchfett ist weg. Wo andere Methoden versagen, hilft CoolSculpting® schonend und erfolgreich, da es die Anzahl der Fettzellen ohne chirurgischen Eingriff dauerhaft reduziert.*

(* Resultate und Patientenerfahrungen können variieren, informieren sich sich noch heute)

Mit CoolSculpting® Bauchfett loswerden

bauchMit der klinisch erprobten Methode des CoolSculpting® können Patienten, bei denen Sport und Diät keinen Erfolg gezeigt haben, ihr Bauchfett loswerden. Beim CoolSculpting® werden die Problemzonen mit Hilfe eines Applikators einer Kältebehandlung unterzogen. Nur wenige Sitzungen sind nötig, bis der Bauchspeck reduziert ist. Wer nach der Behandlung auch weiterhin diszipliniert auf seine Ernährung achtet und regelmäßig etwas Sport treibt, bei dem bleibt der Bauchspeck dauerhaft reduziert. CoolSculpting® ist der ideal Weg, um das Bauchfett schonend und nebenwirkungsfrei für immer zu reduzieren. Im Gegensatz zu anderen Methoden gibt es beim CoolSculpting® kein Operationsrisiko, schmerzarm, keine Narben, keine hässlichen Stellen auf der Haut oder im Unterhautgewebe. Direkt nach der schmerzarmen Behandlung können Sie arbeiten, Sport treiben und am gesellschaftlichen Leben teilnehmen. Ist das Bauchfett reduziert, ist eine erneute Behandlung nicht mehr nötig.

Warum ist CoolSculpting® geeignet, wenn Sie Ihr Bauchfett loswerden möchten?

CoolSculpting® ist die einzige nicht-invasive Methode, mit der die Anzahl der Fettzellen in den Problemzonen dauerhaft und schmerzarm reduziert werden kann. Ist das Bauchfett reduziert, so kommt es auch nicht wieder, wenn Sie sich nach der Behandlung weiterhin gesund ernähren und viel bewegen. Für viele Patienten kommen die klassischen Behandlungsmethoden zur Entfernung des Bauchfetts nicht in Frage, da an sichtbaren Stellen oft hässliche Narben bleiben. Zwar ist der Bauchspeck weg, oft entstehen dafür aber unregelmäßige Verformungen, die nicht den natürlichen Körperformen entsprechen. All diese Risiken bestehen bei CoolSculpting® nicht. Mit CoolSculpting® können Sie Ihr Bauchfett reduzieren und sich ohne Sorgen in der Freizeit wieder in Badehose oder Bikini zeigen.

Sie haben bisher erfolglos versucht, mit Diät und intensivem Training das Oberschenkel-Fett loszuwerden? Dann gehört der Bereich des Oberschenkels zu ihren Problemzonen, in denen sich das Unterhautfettgewebe am besten mit CoolSculpting® schnell und ohne Risiko reduzieren lässt. *


(* Resultate und Patientenerfahrungen können variieren, informieren sich sich noch heute)

Mit CoolSculpting® am Oberschenkel abnehmen

oberschenkelNur wenige Behandlungen sind nötig, um das Abnehmen an Oberschenkeln durch CoolSculpting® mit einem ansprechenden Resultat erfolgreich zu beenden. Schmerzarm schmilzt die Kältebehandlung bis zu 20% je Behandlung von Ihrem Oberschenkel Fett weg.* Es bleiben keine Narben zurück und durch die schonende nicht-invasive Methode des CoolSculptings® können Sie sich direkt nach der Behandlung wieder in der Öffentlichkeit zeigen. Auch eine Cellulaze-Behandlung ist parallel möglich, wenn Patienten am Oberschenkel abnehmen und gleichzeitig die Haut straffen möchten.

Warum ist CoolSculpting® zum Abnehmen an Oberschenkeln geeignet?

Der Bereich der Oberschenkel gehört zu den klassischen Problemzonen, in denen der Körper überschüssige Fettzellen ansammelt. Soll das Oberschenkel-Fett weg, hilft nur eine Reduzierung der Fettzellen im Unterhautgewebe, die am besten mit CoolSculpting® erreicht werden kann. Durch die Kältebehandlung werden Fettzellen genau dort reduziert, wo sie trotz Sport und Diät nicht am Oberschenkel abnehmen. Dank CoolSculpting® kann eine Figurverbesserung in wenigen Wochen erreicht werden – ohne chirurgischen Eingriff,  schmerzarm, ohne  Nadeln oder Spritzen.

(* Resultate und Patientenerfahrungen können variieren, informieren sich sich noch heute)

rueckenJeder Mensch hat seine individuellen Problemzonen, in denen sich kleine Fettpolster hartnäckig halten. Oftmals helfen dabei auch kein durchdachtes Training oder spezielle Diäten. Fettpolster am Rücken gehören zu den Stellen, die sich sehr gut mit dem innovativem Verfahren des CoolSculptings® behandeln lassen. Nach nur wenigen Sitzungen wird das Fett am Rücken reduziert, schmerzarm und ohne Narben. Wo bisher chirurgische Eingriffe nötig waren, kann die nicht-invasive Kältebehandlung helfen und dafür sorgen, dass Fettpolster am Rücken der Vergangenheit angehören. Gerne beraten wir Sie in einem persönlichen Gespräch über die Möglichkeiten des CoolSculptings®.

Vor allem Männer leiden darunter, dass sie auch bei hartem Training und einer entsprechenden Diät überschüssiges Brustfett nicht loswerden. Der Grund sind kleine Fettdepots im Unterhautgewebe, die am besten mit CoolSculpting® reduziert werden können. Schonend und schmerzarm wird das Brustfett „geschmolzen“ und dauerhaft reduziert.

Mit CoolSculpting® an der Brust abnehmen

Brust

Die Brust gehört zu den besonders sensiblen Körperbereichen. Besonders Männer schämen sich, wenn das unansehnliche Brustfett trotz gesunder Ernährung und ausreichend Sport zurückbleibt. Der letzte Weg war in der Vergangenheit oft eine Operation, was für Patienten unnötige Schmerzen, Risiken und eine längere Genesungszeiten bedeutete. Mit dem neuen, klinisch erprobten Verfahren des CoolSculptings® können Sie heute schmerzarm an der Brust abnehmen.* Gezielt werden die Bereiche der Brust behandelt, an denen sich Fettpolster gebildet haben. Nach nur wenigen Sitzungen ist das Brustfett dauerhaft reduziert.

(* Resultate und Patientenerfahrungen können variieren, informieren sich sich noch heute)